Die Österreichische Gesellschaft für Familienplanung veranstaltet mit Unterstützung des Bundeskanzleramts (BKA), Sektion VI – Familie und Jugend, Fortbildungsveranstaltungen. Bei Absolvierung beider Doppelmodule wird ein Zertifikat ausgestellt, welches nach dem Familienberatungsförderungsgesetz §2/Abs.1/Zi. 4c als Ausbildung zur Familienplanungsberaterin*zum Familienplanungsberater anerkannt wird. Bei zusätzlicher Erfüllung der Auflagen des BKA, Sektion VI – Familie und Jugend, berechtigt dies zur honorierten Tätigkeit in einer geförderten Familienberatungsstelle, in der Familienplanungsberatung zum Schwerpunkt zählt.

Zielsetzung

Die Module befähigen die Teilnehmer*innen Beratungsgespräche auf Grundlage von medizinischem, psychologischem, sexualwissenschaftlichem und rechtlichem Fachwissen zu führen. Wesentlicher Teil der Module ist die Methodik der Beratung und Vermittlung von Wissen über Schwangerschaftsverhütung (Verhütungsmittel und Verhütungsverhalten), Schwangerschaft und Geburt, Schwangerschaftsabbruch, anatomische, physiologische, psychologische und sexualpädagogische Grundlagen sowie sexuelle und reproduktive Rechte.

Sämtliche Vortragende verfügen über langjährige Berufserfahrung und große Expertise in ihrem Fachgebiet.

Die Doppelmodule (vorm. Intensiv-Lehrgang) finden alle 2 Jahre statt.

Informationen

Termine

Doppelmodul 1:
Medizinische Grundlagen, Verhütung, Methodik der Beratung
27.-28.09.2024
11.-12.10.2024

Doppelmodul 2: 
Spezifische Themen in der Beratung
08.-09.11.2024
22.-23.11.2024

Feedback zum Intensiv-Lehrgang 2022

Anmeldung

Da die Teilnehmer*innenzahl aus Platz- und Qualitätsgründen begrenzt ist, wählen wir aufgrund Ihrer Angaben den Teilnehmer*innenkreis aus.

Die beiden Doppelmodule können separat gebucht werden. Nur bei der Absolvierung beider Module wird ein Zertifikat ausgestellt. Bei Teilnahme an einem Doppelmodul erhalten die Teilnehmer*innen eine Teilnahmebestätigung.

Eine Anzahlung von € 140,00 fixiert den Platz. Bis spätestens 4 Wochen vor Beginn ist der gesamte Teilnahmebeitrag zu bezahlen.

Anrechenbarkeit:
Psycholog*innen: 75 Einheiten (gem. § 33 PG); Psychotherapeut*innen:  64 Fortbildungseinheiten (gem. § 14 Abs. 1 PsthG); Ärzt*innen: 19 Medizinische DFP-Punkte, 13 Sonstige DFP-Punkte (wird eingereicht)

Teilnahmebeitrag pro Doppelmodul° 

Regulär € 700,00
ÖGF-Mitglied (-10%) € 630,00
Frühbucher*in € 650,00
Studierende € 350,00
achtung liebe € 150,00
Gefördert € 140,00

° Details siehe Anmeldeformular 

Bei Buchung beider Doppelmodule ist 1 Exemplar „SEX, WAS? Lehr-, Lern- und Methodenhandbuch zur sexuellen und reproduktiven Bildung” (im Wert von € 34,90) pro Teilnehmer*in inkludiert.
Für Mitarbeiter*innen in Familienberatungsstellen, die vom BKA, Sektion VI – Familie und Jugend, gefördert werden, kann auf Anfrage und bei vorhandenen Plätzen eine Ermäßigung gewährt werden (Anmeldung nur über Ihre Beratungsstelle). Um Förderung für anerkannte Berater*innen des BKA wird/ist angesucht.
Stornokosten (sofern keine Ersatzteilnehmerin*kein Ersatzteilnehmer gefunden werden kann):
4 Wochen bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:  50% des regulären Teilnahmebeitrags
ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:                    100% des regulären Teilnahmebeitrags

Die ÖGF behält sich das Recht vor, die Module aus gewichtigen Gründen abzusagen. In diesem Fall werden bereits bezahlte Beiträge zu 100 % rückerstattet.

Veranstaltungsort
Klinik Floridsdorf
Veranstaltungszentrum
Brünner Straße 68/A/2
1210 Wien

Veranstalterin
Österreichische Gesellschaft für Familienplanung
Brünner Straße 68/A/3/15
1210 Wien
Telefon: 01/478 52 42,
Fax: 01/470 89 70
E-Mail: buero@oegf.at

Programm 2024

Doppelmodul 1: Medizinische Grundlagen, Verhütung, Methodik der Beratung

27.-28.09.2024 & 11.-12.10.2024

Wochenende 1

Freitag, 27.09.2024
13.30 – 15.00
Begrüßung und Vorstellung der ÖGF, Vorstellrunde der Teilnehmer*innen
Mag. Stephan Hloch
Psychologe, Sexualpädagoge, Koordinator für sexuelle Bildung ÖGF, ÖGF First Love Mobil und Herzklopfen Online-Beratung, Wien

15.15 – 17.15
Endokrinologische Grundlagen des weiblichen Zyklus
Dr.in Anna Krenn
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinik Ottakring, Wien

17.30 – 19.00
Sexuell übertragbare Infektionen
Dr.in Daniela Krouchin
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Mein Gesundheitszentrum Mariahilf, Wien

Samstag, 28.09.2024
09.00 – 13.30

Verhütungsmethoden für Frauen:
Hormonelle Kontrazeption, Notfallverhütung, Hormonskepsis, Verhütung in den Wechseljahren, Tubenligatur
Dr.in Anna Krenn
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinik Ottakring, Wien

13.30 – 14.45
Mittagspause

14.45 – 16.15
NFP – Natürliche Familienplanung und Barrieremethoden
Mag.a Brigitte Wysoudil-Dobrowsky
Pädagogin, Sexualpädagogin, Beraterin, ÖGS, Eltern-Kind-Zentrum Piaristengasse, VSLÖ, Wien

16.30 – 19.30
Verhütungsberatung – Prävention vor ungewollter Schwangerschaft
Tamara Felbinger, BA
Sozialarbeiterin, Sexualpädagogin, Sexologin, Supervisorin und Beckenbodentrainerin, Gründerin und Obfrau von VEMINA
Mag. Stephan Hloch
Psychologe, Sexualpädagoge, Koordinator für sexuelle Bildung ÖGF, ÖGF First Love Mobil und Herzklopfen Online-Beratung, Wien
 

Wochenende 2

Freitag, 11.10.2024
13.30 – 15.00
Schwangerenberatung und -betreuung
Dr.in Heidi Scholz
Ärztin in Ausbildung zur Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinik Floridsdorf, Wien

15.15 – 16.45
Betreuung von werdenden Teenager-Müttern
Elisabeth Bramauer, BSc.
Hebamme, St. Josef Krankenhaus, YoungMum, Wien

17.00 – 18.30
Sozialarbeit in der Familienberatung – Tätigkeitsfelder und Aufgaben der Wiener Kinder- und Jugendhilfe
DSAin Sabine Skop
Sozialarbeiterin, Kinder- und Jugendhilfe (MA 11), Wien

18.45 – 20.15
Psychische Probleme während der Schwangerschaft, Geburt und danach
Mag.a Monika Schmidt
Klinische- und Gesundheitspsychologin in freier Praxis, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Klinik Floridsdorf, Wien

Samstag, 12.10.2024
09.00 – 12.00
Methodik der Beratung
DSAin Dagmar Weggel, MSc
Psychotherapeutin in freier Praxis, Wien

12.15 – 13.45
Männergesundheit und Urologie in der Familienberatung
OA Dr. Kadir Tosun
Facharzt für Urologie und Andrologie, IMI Kinderwunschklinik, Wien

13.45 – 15.00
Mittagspause

15.00 – 16.30
Männerberatung
Mag. Paul Brugger-Willomitzer
Klinischer- und Gesundheitspsychologe, stv. Leiter MEN, Wien

16.45 – 19.45
Professionelle Beratung (Schwerpunkt Familienplanung)
Brigitte Mooshammer-Peter
Psycho-, Sexualtherapeutin in freier Praxis, Wien

 

Doppelmodul 2: Spezifische Themen in der Beratung
08.-09.11.2024 & 22.-23.11.2024

Wochenende 1

Freitag, 08.11.2024
13.30 – 14.30
Schwangerschaftsabbruch – Rahmenbedingungen in Österreich
ÖGF Büro

14.45 – 16.15
Schwangerschaftsabbruch – medizinische und psychologische Aspekte
Ing.in Elke Graf, MBA
vorm. Leiterin, pro:woman Ambulatorium, Wien

16.30 – 18.00
Schwangerschaftskonfliktberatung
Daniela Debnar, MSc
Psychologin, Lebens- und Sozialberaterin in freier Praxis, ÖGF, Wien

18.15 – 19.45
Kinderwunsch und ungewollte Kinderlosigkeit
Assoc.Prof.in Priv.Dozin Dr.in Andrea Weghofer, MSc, MBA
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Leitung Kinderwunsch-Ambulanz AKH, Wien

Samstag, 09.11.2024

09.00 – 10.30
Chancen der Pränataldiagnostik
Mag.a Monika Schmidt
Klinische- und Gesundheitspsychologin in freier Praxis, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Klinik Floridsdorf, Wien

10.45 – 12.15
Sexuelle und reproduktive Störungen – medizinische Aspekte
in Dr.in Agnes Lenz-Gebhart
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Oberärztin Universitätsklinikum Krems

12.15 – 13.30
Mittagspause

13.30 – 15.00
Sexualisierte und körperliche Gewalt gegen Frauen und Mädchen – Handlungsrichtlinien für das medizinische System
Mag.a Sabine Gasser
Klinische- und Gesundheitspsychologin in freier Praxis, 24-Stunden Frauennotruf, Wien

15.15– 16.45
Sensoa Flaggensystem: Unangemessenes sexualisiertes Verhalten identifizieren und professionell intervenieren
Katharina Riedlmair, BA
Sozialarbeiterin, Sozial- und Sexualpädagogin, ÖGF, Wien
Mag. Stephan Hloch
Psychologe, Sexualpädagoge, Koordinator für sexuelle Bildung ÖGF, ÖGF First Love Mobil und Herzklopfen Online-Beratung, Wien

17.00 – 18.30
Transidentität
Dr.in Ulrike Kaufmann
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Leiterin Transgenderambulanz, AKH, Wien

18.45 – 20.15
Jugendsexualität
Mag. Stephan Hloch
Psychologe, Sexualpädagoge, Koordinator für sexuelle Bildung ÖGF, ÖGF First Love Mobil und Herzklopfen Online-Beratung, Wien

Wochenende 2

Freitag, 22.11.2024

13.30 – 15.00
World Café – Spezifische Beratungsinhalte: Aids Hilfen, Frauengesundheitszentren, Frühe Hilfen

15.15 – 16.45
Spezielle Aspekte der Familienplanung bei Menschen mit Behinderung
Mag.a Elisabeth Chlebecek
Soziologin, Behindertenfachbetreuerin, Lebens- und Sozialberaterin Schwerpunkt Kunsttherapie und Sexualberatung, Gründungsfrau Verein Ninlil, ÖGF, Wien

17.00 – 18.30
Spezielle Aspekte der Familienplanung bei Migrant*innen
Umyma El-Jelede, Bakk.a Medizin
Mitarbeiterin FEM Süd, Wien

18.45– 20.15
Sexualität im Alter und bei Demenz
Andrea Stix, MSc
akademische Demenzexpertin, FELiX Beratungsgruppe.at OG, Gänserndorf

Samstag, 23.11.2024

09.00 – 10.30
Vielfalt der Familienformen
DSAin Elisabeth Cinatl, MSc
Psychotherapeutin, Organisationsentwicklerin in freier Praxis, Vorstandsvorsitzende des Netzwerks österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstelle, Geschäftsleiterin Verein wendepunkt , Wiener Neustadt

10.45 – 12.15
Beratung von jungen Menschen mit gleichgeschlechtlicher Lebensweise
DSAin Elisabeth Cinatl, MSc (s.o.)

12.15 – 13.30
Mittagspause

13.30 – 15.30
Ethik in der Familienplanung
Prim.a Univ. Prof.in DDr.in Barbara Maier
Gynäkologin in freier Praxis, Prim.a Klinik Ottakring, Wien

15.45– 17.45
Rechtsfragen in der Familienplanung und Empfängnisverhütung
Mag.a Isabell Doll
Juristin, Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Wien

18.00– 19.30
Abschlussgespräch und Zertifikate